Ansturm auf Lonnerstadter Mühle

Zahlreiche Gäste beim Aktionstag mit Führungen und Brotgenuss

LONNERSTADT - Das Ehepaar Regina und Paul Bruckmann war selbst überrascht, wie viele Besucher am Wochenende zum Mühlentag nach Lonnerstadt kamen.

Im Landkreis war die Lonnerstadter Mühle die einzige, die sich am deutschlandweiten Aktionstag beteiligte. Die Familie Bruckmann hat vor über einem Jahr einen Teil der Mühle gekauft und mit großem Aufwand saniert. Die ersten beiden Etagen wurden nun in ihren früheren Zustand wieder hergerichtet.

Frisches Brot

Während Paul Bruckmann die Besucher durch die Mühle führte, erzählte Regina Bruckmann von der Knochenarbeit bei der Sanierung. Aber es mache einfach Spaß, die Wasserkraft zu nutzen. Schließlich zeigte die Familie den Besuchern, wie im Backofen Brot gebacken wird.

Das Ergebnis konnten die Gäste dann im Anschluss auch gleich kosten. Wie von den Bruckmanns zu erfahren war, werden sie am Tag des Denkmals die Mühle nochmals vorstellen.


Niko Spörlein

NORDBAYERISCHE NACHRICHTEN, HERZOGENAURACH, HÖCHSTADT

© Kunstmühle Lonnerstadt, alle Rechte vorbehalten.
Mühlgasse 39 · 91475 Lonnerstadt
by motioncompany